Plätzchentausch | Eine Mitmachaktion für alle Hobbybäcker. Wir tauschen Plätzchen per Post. Mitmachen darf jeder.

Machen wir uns gegenseitig eine Freude mit unseren leckeren selbstgebackenen Plätzchen. Mal ehrlich: wie oft habt ihr euch schon gewünscht, die Familienrezepte von anderen zu probieren? Mit dem Plätzchentausch wollen wir genau das möglich machen. Jeder der sich anmeldet, bekommt einen Partner zugelost und tauscht mit diesem ein Paket mit leckeren selbstgebackenen Plätzchen aus.

Wir freuen uns auf euch – eure Organisatoren Tina von foodundco.de & Michael von SalzigSüssLecker.

Wie funktionierts?

Melde dich bis zum 30.11.2020 über das Kontaktformular (am Ende der Seite) an. Wir losen euch in der ersten Dezember Woche eurem Tauschpartner zu und schicken euch eine Email mit den Kontaktdaten. Nun könnt ihr euch mit eurem Tauschpartner besprechen und z.B. Vorlieben oder Unverträglichkeiten austauschen. Plant den Versand eures Paketes zwischen dem 12.12. und 17.12.2020 ein.

Wir, Michael und Tina, werden alle Anmeldungen verwalten und damit auch eure Adressen und Email einsehen können. Wir werden eure Kontaktdaten aber nur an euren jeweiligen Tauschpartner weiter geben. Wenn ihr euch also anmeldet, stimmt ihr der Verwendung eurer Kontaktdaten zum Zweck der Weitergabe an euren Tauschpartner zu.

Du brauchst keinen Blog um beim Plätzchentausch mitzumachen, nur Freude am Backen und eine Postadresse in Deutschland.

Wann geht’s los?

Ihr könnt euch ab sofort bis zum 30.11.2020 über das Kontaktformular für den Plätzchentausch anmelden. Ihr braucht eine Postadresse in Deutschland. Dann haben wir, Michael und Tina, ein paar Tage Zeit euch euren Tauschpartnern zuzulosen. Am Nikolaustag, den 06.12.2020, bekommt ihr dann eine Email von uns mit den Kontaktdaten eures Tauschpartners. Nun könnt ihr euch mit eurem Tauschpartner austauschen, Plätzchen backen, die Pakete packen und zwischen dem 10.12. und 17.12.2020 versenden.

Was und wieviel darf ins Paket?

Wir zelebrieren den Plätzchentausch, daher geht es darum Weihnachtsplätzchen zu tauschen. Natürlich dürft ihr aber auch anderes Weihnachtsgebäck wie z.B. Lebkuchen oder Früchtebrot, etc. ins Paket packen. Achtet darauf, dass eure verschickten Leckereien eine gewisse Haltbarkeit haben, mit frischer Sahne gefüllte Kekse eignen sich z.B. nicht zum Versenden.

Wir empfehlen mind. 2 Sorten und insgesamt mind. 300 g Plätzchen an deinen Tauschpartner zu versenden. Wenn ihr Euch unsicher seid, sprecht einfach direkt mit eurem Tauschpartner.

Ihr möchtet eine hübsche Weihnachtskarte beilegen und/oder die Rezepte eurer Köstlichkeiten dazu packen? Sehr gerne, dein Tauschpartner freut sich bestimmt.

Ich habe eine Allergie – darf ich trotzdem mitmachen?

Natürlich darfst Du mitmachen. Besprich dich nach dem Zulosen bitte mit deinem Tauschpartner bzw. teile ihm mit, wenn du Unverträglichkeiten hast. 

Ich ernähre mich vegan – darf ich trotzdem mitmachen?

Ja, du darfst gerne mitmachen. Bitte vermerke bei deiner Anmeldung, dass Du dich vegan ernährst. Wir werden versuchen alle Veganer untereinander zuzulosen.

Verpackung & Versand

Bitte verpackt eure Pakete sicher und versichert. Da es immer wieder vorkommt, dass unversicherte Pakete verloren gehen, minimieren wir dieses Risiko indem wir alle unsere Pakete versichert & nachverfolgbar versenden.

Achtet darauf, alles in dem Paket so zu verpacken, dass nichts zu Bruch gehen kann. Es wäre schade, wenn bei deinem Tauschpartner nur noch Plätzchenbrösel ankommen.

Haftungsausschluss

Wir, Michael und Tina, sind die lediglich Organisatoren dieses feinen Plätzchentauschs. Falls ihr also auf Grund des Verzehrens eures Paketinhaltes zu körperlichen Schäden kommt ist das natürlich schlimm aber nicht unsere Schuld. Ihr nehmt beim Plätzchentausch eigenverantwortlich und auf eigene Gefahr teil. Meldet Allergien bitte rechtzeitig bei eurem Tauschpartner.

Anmeldung